Schülerinnen und Schüler basteln und sammeln für das Schafprojekt von Shelter Now

Es wird gewerkt, gebastelt, recherchiert, diskutiert, man hält Vorträge in den anderen Klassen – während der gesamten Vorweihnachtszeit beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 10 der Feldbergschule Idstein/Taunus mit Afghanistan und: mit dem Schafprojekt, das Shelter Now seit einigen Jahren mit dem Volksstamm der Kuchi-Nomaden unterhält.

Als man die selbstgefertigten Produkte auf dem Weihnachtsmarkt verkauft hat, wird die stolze Summe der Einkünfte gezählt: 1.200 Euro. So mancher Kunde ist so überzeugt von der Qualität der Schülererzeugnisse, dass er die Preise für zu niedrig hält.

Ortsansässige Geschäftsleute sind beeindruckt von der Schulaktion – und ebenso von dem Schafprojekt – dass sie zusammen mit dem Rotary Club weitere Spenden zusammenlegen. Insgesamt kommen 4.700 Euro zusammen.

Am 25. Januar treffen sich noch einmal alle Schüler, Lehrer, Spender in der Schulaula zu einem Resümee – es gibt Schülerbeiträge, Dias, Spaß – und der Scheck wird überreicht. Udo Stolte von Shelter Now nimmt ihn mit Dank und Anerkennung entgegen. Er zeigt sich ehrlich beeindruckt und wird bei seiner nächsten Afghanistanreise den Kuchi von dieser Aktion berichten. Diese können sich über weitere Schafe freuen.

Eine vorbildliche Aktion!

Cookie Plugin von Real Cookie Banner