Tausende Flüchtlinge in Not

Ein Hilferuf erreicht uns aus Kandahar: Heftige Regenfälle führten zu Überschwemmungen. 350 Familien sind aktuell bedroht. Sogar in unserer Betonfabrik steht das Wasser einen Meter hoch – auch im Büro. Die Provinzregierung bittet uns um Lebensmittel und Decken. Dies kostet uns ca. 17.500 Euro.

Wenn Sie diesen Flüchtlingen helfen möchten, spenden Sie bitte mit Verwendungszweck „Flut Kandahar“.

Oder benutzen Sie den Spendenbutton und wählen Sie unter „Projekte fördern“ die „Projektauswahl“, dann „Not- und Katastrophenhilfe“.