25 Jahre Shelter Now – ein Grund zum Feiern?

25 Jahre intensive Arbeit unter schwierigen Bedingungen...25 Jahre Hoffnung bringen...25 Jahre mit wechselnden Perspektiven...25 Jahre Freundschaften und wunderbare Beziehungen...

28. October 2008


Familie Taubmann vor einigen Jahren...heute: Früchte der Arbeit

25 Jahre intensive Arbeit unter schwierigen Bedingungen

 

Extremes Leiden der afghanischen Bevölkerung begann mit der sowjetischen Invasion 1979, über 6 Mio. Afghanen fliehen - die meisten von ihnen nach Pakistan. Eine Gruppe engagierter Helfer kommt in die pakistanische Stadt Peshawar und kümmert sich um Zehntausende Flüchtlinge.

25 Jahre Hoffnung bringen

 

In all den Jahren konnten die Mitarbeiter von Shelter Now Afghanen und Pakistanern ein Licht der Hoffnung schenken – selbst in aussichtslos erscheinenden Situationen.

25 Jahre mit wechselnden Perspektiven

 

•    Hoffnung – als die russischen Truppen Afghanistan verlassen hatten – auf Frieden und Neuaufbau
•    Enttäuschung und Resignation – als Afghanistan in einen Bürgerkrieg abrutschte
•    wachsende Hoffnungslosigkeit –  unter dem Terrorregime der Taliban
•    neue Hoffnung –  nach dem Sturz der Taliban durch internationale Hilfe beim Wiederaufbau
•    Schock – nach dem Erdbeben in Nord-Pakistan
•    erneut Unsicherheit – durch Wiederaufflammen von Terror und Gewalt in beiden Ländern

25 Jahre unter häufigen Bedrohungen

 

Nicht allen gefällt unsere Arbeit. Immer wieder werden unsere Mitarbeiter von Extremisten und korrupten Politikern bedroht. Außerdem ist die allgemeine Situation in Afghanistan und Pakistan oft alles andere als sicher.

25 Jahre Freundschaften und wunderbare Beziehungen

 

Wer gibt mehr und wer nimmt mehr?
Es ist oft nicht zu sagen. Unsere Mitarbeiter mussten Jahre lang hart arbeiten, um das Vertrauen der Afghanen und Pakistaner zu gewinnen. So sind tiefe Beziehungen und Freundschaften gewachsen, die unser Leben reich beschenken.

25 Jahre Wachstum

 

•    60 ausländische Mitarbeiter aus 18 verschiedenen Ländern
•    Büros in Afghanistan, Pakistan, Deutschland, Holland, USA, Südafrika
•    Große Anzahl von Projekten in verschiedensten Bereichen: Medizin, Erziehung, Arbeit mit Behinderten,  Nothilfe, Landwirtschaft, Entwicklungszusammenarbeit, Bau von Häusern und Schulen, Trinkwasseranlagen, Ausbildung, …

25 Jahre hat Gott uns die Kraft gegeben diese Arbeit durchzuführen…

Wir sind Ihm dankbar für seinen Segen und allen die uns in diesen Jahren geholfen haben.

Wir meinen: Es gibt so viele Gründe zu feiern, wie es Afghanen und Pakistaner gibt, die unsere Unterstützung und Partnerschaft erfahren haben. Wir haben Mut weiterzumachen!