Soeben erschienen: Buch "Zurück in Kabul"

Die spannende Rückkehr von Georg Taubmann nach seiner Geiselhaft und der Wiederaufbau der Shelter Now Entwicklungshilfe in Afghanistan.

27. Juli 2018


Eberhard Mühlan mit Georg Taubmann

ZURÜCK IN KABUL

 

Nur wenige Monate nach der entbehrungsreichen und gefahrvollen Gefangenschaft und der dramatischen Befreiung sammelte Georg Taubmann bereits wieder ein Team und begann neu - trotz wieder aufbrechenden Taliban-Terrors und erneuten Entführungsversuchen. Ausschnitte aus dem vergriffenen Buch „Gefangen in Kabul“ sind als Rückblenden mit eingefügt.

 

Fortsetzung des Bestsellers „Gefangen in Kabul“

Tausende haben mit Spannung von der mehr als vierteljährigen Gefangenschaft der acht Shelter Now International Entwicklungshelfer in dem Buch „Gefangen in Kabul“ gelesen. Das Taliban-Regime hielt sie anlässlich der Anschläge der Al Kaida Terroristen auf das World Trade Center in New York am 11. September 2001 als Geiseln gefangen. Ihre dramatische Befreiung durch amerikanische Spezialkräfte aus den Klauen der Taliban war äußerst riskant.

 

2018 wird Shelter Now 35 Jahre alt. Die Entstehung und Geschichte dieser Organisation liest sich spannender als ein Krimi - nur dass sie nicht Fiktion sind, sondern die pure Wahrheit.

MühlanMedien, Braunschweig

Paperback, 284 Seiten, 15,- EUR 

ISBN 978-3-9817238-6-1

Bestell-Nr. 568126

bestellen...